info zufall archiv redenälterneuer
 
Neulich stieß ich auf dieses alte time-lapse Video, das ich 2007 gemacht habe. Ich hänge in meinem damaligen WG-Zimmer Fotos auf. Dahinter hängen viele kleine Lampen, sodass die Fotos im Dunkeln leuchten. Musik von Voxtrot.
„Fotos aufhängen“ · 15.05.2009 · Kommentare (9)

9 Kommentare:


  1. hey
    das sieht ja echt cool aus mit den Fotos und den Lichtern.
    Fotos sind einfach klasse. Mein ganzes Zimmer ist voll mit Fotos ;)

    Litha am 15.05.09 um 14:17

  2. Hi!
    Wollte auch in der nächsten Zeit eine Wand voll mit Fotos machen… das mit den Lampen hinten dran ist echt ne supi Idee. Ist das einfach ein weißes Tuch??

    Andrea am 15.05.09 um 14:39

  3. Danke, ihr zwei.

    Das ist kein weißes Tuch.

    Ich habe in ca. 4 cm Abstand von der Wand horizontal Bindfäden gespannt. Zwischen der Wand und den Bindfäden habe ich eine Lichterkette verteilt, das sind die Lämpchen. An die Bindfäden habe ich dann mit Büroklammern die Fotos gehängt. So bleibt die Wand heil, die Fotos auch, und die Lichter haben Platz zum Leuchten.

    Ist das einigermaßen verständlich? Sonst schreib ich’s vielleicht noch mal genauer auf.

    maze am 15.05.09 um 15:36

  4. großartig!

    Dési am 15.05.09 um 17:13

  5. wow, hammer-idee, das sieht echt super aus!! Ich finde Foto’s gehören einfach in ein Zimmer… meine hängen (leider nur) an der Tür! Wie bist du denn auf die Idee gekommen? :)

    Damaris am 15.05.09 um 18:42

  6. ich mag das sehr. Passau Memories.

    stoffi am 16.05.09 um 14:54

  7. und die Musik erinnert mich an Ben Folds…

    stoffi am 16.05.09 um 14:54

  8. oh yeah, passau memories! voll gut maze!

    krisch am 16.05.09 um 18:15

  9. super sache, werd ich gleich nachbasteln, sieht toll aus!
    musik ist auch klasse ;)

    trisch am 17.07.09 um 13:57

Schreib einen Kommentar:


Neu kommentiert: