info zufall archiv redenälterneuer
 

Ein schönes Projekt, an dem ich beteiligt bin. Anzuhören von Mittwoch, 10.11. bis Samstag, 13.11. im ZKM Karlsruhe anlässlich der ARD Hörspieltage. Zum Hören braucht ihr ein iPhone oder Android-Smartphone und müsst vor Ort sein. Wir verleihen dort kostenlos Telefone.

So steht’s im Flyer:

Das Hörspiel „Hallenbau A“ ist ein Pilotprojekt. Während sich der Hörer auf dem Gelände um die HfG und das ZKM bewegt, hört er Fragmente aus der bewegten Geschichte des Gebäudes. Auch wenn noch nicht alle Möglichkeiten der Interaktion ausgeschöpft sind, gibt „Hallenbau A“ eine Ahnung davon, was interaktive Hörspiele bieten können.

Interaktive Hörspiele auf Smartphones, daran forscht das Projekt M.I.R. der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Umfangreiche Interaktionsmöglichkeiten (z. B. die Einbeziehung der Umweltinformationen zur Zeit und am Ort des Hörers) ermöglichen die „brechtsche Rückleitung ins Radio“.

„„Hallenbau A“ bei den ARD Hörspieltagen 2010“ · 09.11.2010 · Kommentare (2)