info zufall archiv redenälterneuer
 
Sens unique

Eine rue à sens unique ist eine Einbahnstraße, das hier die Avenue du Président Kennedy in Paris.

Ich mag das Retro-Feel. Man kann es erzeugen, indem man die Grün- und Rottöne etwas verstärkt. Sieht aus wie in unseren Foto-Alben aus den Achtzigern. Nur, dass da statt französischen Einbahnstraßen immer ein dicker kleiner Maze zu sehen ist, der – zum Beispiel – mit einem großen Löffel Brei in sich reinschaufelt. Mund auf, Brei rein. Also irgendwie doch eine Einbahnstraße. Aber was erzähle ich euch da? Ich schweife ab.

Zurück zum Thema: Ich bin gedanklich wieder viel in Frankreich unterwegs. Die Recherchen zur Bachelor-Arbeit haben begonnen. Es wird um die Krise der französischen Presse gehen: Auflagenschwund, Anzeigenschwund, Vertrauensschwund.

„Sens unique“ · 30.01.2009 · Kommentare (5)

5 Kommentare:


  1. Ah, genau zu dem Thema (Frankreichs Presse, nicht Einbahnstraßen oder Brei) hab ich gerade einen Artikel gelesen. Gero von Randow schreibt darüber auf Seite 8 der aktuellen Zeit.

    Max am 30.01.09 um 12:10

  2. Ja, danke Max. Hab ich gesehen. Besonders schön finde ich, wie er den Chef von Le Point (so etwas wie der Focus Frankreichs) zitiert: „Es gibt Industrielle, die Zeitungen besitzen, um ihren Einfluss zu erweitern. Etwa um leichter einen Termin beim Präsidenten zu bekommen zwecks öffentlicher Aufträge.“
    So viel zum Thema objektive Berichterstattung.

    maze am 30.01.09 um 14:25

  3. Ich fand den Artikel auch sehr aufschlussreich. Hab mir schon gedacht, dass du ihn schon kanntest. Ich mag den Autor ganz gern.

    Max am 30.01.09 um 19:18

  4. Stimmt, fand ich auch sehr spannend. Neuerdings lese ich die Zeit sogar wieder.

    Oh, und Maze, ich glaube, da läuft irgendwas mit den Links der Kommentatoren schief. Da werden irgendwie zwei verschiedene Anführungszeichen-Typen für Anfang bzw. Ende von href und rel gesetzt, was den Link kaputt macht.

    chrisch am 01.02.09 um 20:50

  5. Danke Chrisch. Jetzt sollten die Links wieder gehen.

    maze am 02.02.09 um 00:11

Schreib einen Kommentar:


Neu kommentiert: