info zufall archiv redenälterneuer
 
Sebastian und Lena, Iron and Wine

Zwei nette Menschen hier in Québec. Lena war schon ganz in fotografier-mich-Pose, Sebastian noch überrascht am reden. Mir gefällt die Mischung.

Wer ein bisschen Zeit hat, sollte das hier nicht verpassen: ein längeres Live-Video von meiner Musik-Entdeckung 2007, Iron and Wine. Der Mann sieht aus wie Jesus und singt schöne Dinge über einem Teppich aus Folk und Percussion. Das klingt ein wenig nach Wilco unplugged oder Calexico.

Update: Den Dienst Fabchannel gibt es nicht mehr. Deshalb fehlt das Video jetzt. Schade.

„Sebastian und Lena, Iron and Wine“ · 13.02.2008 · Kommentare (0)