info zufall archiv redenälterneuer
 
public Kopierer

Im Büro der Vereinten Nationen, Genf

Fünf gute Dinge:

  1. reisen
  2. Schweizerdeutsch
  3. ein neues Telefon
  4. Rivella
  5. Spinatlasagne beim Thomas
„public Kopierer“ · 02.06.2008 · Kommentare (5)

5 Kommentare:


  1. Fünf Dinge, die Laut Duden auf -nf enden:

    1. Senf
    2. Hanf
    3. Genf
    4. Fünf
    5. Sernf

    Fiel mir dazu irgendwie wieder ein. Ich hoffe, du hast Spaß! Hat ja leider irgendwie nicht mehr geklappt, dass wir uns über den Weg laufen.

    Chrisch am 02.06.08 um 11:35

  2. achtung, alle frauen NICHT weiterlesen!
    für die männer: der markus hat ge-smst:“was die blähungen betrifft, war die lasagne nicht ganz ohne“. und ich hatte heut ziemlich dunkle kacke, was ich sehr interessant finde. weil eisen färbt die kacke dunkel, dabei heißt es ja immer, dass spinat gar nicht so viel eisen hat, wie es früher immer hieß… verwirrend

    derthomas am 02.06.08 um 22:10

  3. hehe, thomas…

    ich glaub irgend ne sekretärin hatte sich mal vertippt bei den kommastellen, deswegen war dachte man früher, dass so viel drin wäre…
    weiß net obs stimmt.

    aber spinat hat trotzdem noch viel:
    vergleiche schweinefleisch:

    http://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte-details/U570011/Schwein%20Bratenfleisch/

    mit spinat

    http://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte-details/G210021/Blattspinat%20gegart/

    grüße

    martin am 04.06.08 um 09:28

  4. was hast du eigentlich in genf getrieben maze?

    krischan am 29.07.08 um 02:04

  5. ich bin mit der dgvn hingefahren, um das büro ver vereinten nationen dort zu besuchen. eine art studienfahrt also.

    maze am 31.07.08 um 19:04

Schreib einen Kommentar:


Neu kommentiert: