info zufall archiv redenälterneuer
 
Mann über Quito

Ich bin wieder in Deutschland. Was war das für eine Reise! So viel zu sehen, zu erleben. So viele Städte, Restaurants, Hängematten, Stechmücken, Strände, Hostels, Fische, Eindrücke, Säfte, Abenteuer, Menschen.

Ich habe nicht so viele schöne Fotos gemacht, wie ich wollte. Dafür aber jede Menge Bilder ins Skizzenbuch gekrakelt. Mal sehen, wie viel davon auf mazed landet.

Das hier ist ein Mensch, der auf einem der Vulkane über Quito im Gras liegt und das Leben genießt. Im Tal sieht man einen Teil der Stadt.

Viele der Ecuadorianer und Kolumbianer, die wir trafen, waren in der Horizontalen: mitten am Tag schliefen sie in der Hängematte oder auf dem Boden oder auf einer Bank. Vor allem auf dem Land. Das gehört dazu.

„Mann über Quito“ · 25.07.2009 · Kommentare (0)