info zufall archiv redenälterneuer
 
Waschmaschine

Gutscheine zu verschenken ist ja immer ein bisschen unangenehm: das eigentliche Geschenk fehlt halt noch. Man kann die Sache aber bedeutend verbessern, indem man den Gutschein schick macht. Das dachten sich meine Eltern, als sie Maria und Rico zur Verlobung eine Waschmaschine schenkten. Und wer durfte wohl den Gutschein machen? Richtig.

Wir haben ihn in einen schönen Glasrahmen gepackt. Und als Rico sagte: „Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mich mehr freut: die Waschmaschine oder der Gutschein“, war mein Glück perfekt.

„Waschmaschine“ · 29.05.2009 · Kommentare (5)

5 Kommentare:


  1. …der Gutschein ist echt schick geworden und mir würde es wahrscheinlich wie Rico gehen! :)

    Damaris am 29.05.09 um 20:39

  2. yeay, endlich hat das wort seinen weg auf deine seite gefunden: WASCHMASCHINE

    derthomas am 30.05.09 um 02:21

  3. ich find gut das rico auf dem bild gruene unterhosen besitzt… :-)

    die lyd am 30.05.09 um 08:59

  4. ich wollt grade sagen, der „schlüpper“ ist echt saucool!

    krisch am 30.05.09 um 12:20

  5. :-) Danke

    maze am 01.06.09 um 00:46

Schreib einen Kommentar:


Neu kommentiert: