info zufall archiv redenälterneuer
 
Eule in Liwi

Kürzlich bin ich meine Uni-Ordner vom letzten Trimester durchgegangen und habe gesammelt, was ich da so fabriziert habe. Nein, nicht die Mitschriften, sondern das Gekritzel.

Etwas an diesen Dingern gefällt mir, auch wenn sie oft nicht so schön gemacht sind. Vielleicht die Tatsache, dass sie so daneben sind. Geht euch das auch so mit euren Heften?

Die Eule entstand in Literaturwissenschaft.

Zu etwas ganz anderem: Es gibt wieder eine Seite mit Gitarrennoten: Tabs und Chords. Viel Neues werde ich da wohl nicht hochladen, aber die Suchmaschinen haben sich gemerkt, dass es hier schöne Lieder von Aimee Mann, Sufjan Stevens und anderen tollen Musikanten gibt. Damit die fleißigen Gitarrenspieler, gelockt von Google und Co., nicht frustriert heimgeschickt werden, stehen die Lieder wieder zur Verfügung.

Viele Späße wünscht der Maz.

„Eule in Liwi“ · 12.02.2008 · Kommentare (0)