info zufall archiv redenälterneuer
 
Siebdruck-Schablone: Lego

Seit Anfang der Woche sitze ich tagsüber in der Bibliothek und versuche, System in das zu bringen, was einmal meine Bachelor-Arbeit sein wird. Meine Schwester Maria, die mich gerade besucht, macht das gleiche mit ihrer Doktorarbeit. Zum Ausgleich bedrucken wir abends T-Shirts mit Siebdruck.

Ich mag das Verfahren, die Unregelmäßigkeiten, die beim Drucken entstehen. Es ist ein bisschen wie beim Fotos entwickeln.

Das Lego-Männchen ist unser Motiv. Ihr wisst, ich habe Lego immer gemocht. Mit der Typographie des „normal, normal“ bin ich mir noch unsicher. Etwas stört mich daran.

Update: Das fertige T-Shirt könnt ihr hier sehen.

Was ist Siebdruck überhaupt? Dieses Video erklärt’s:

„Siebdruck-Schablone: Lego“ · 05.03.2009 · Kommentare (5)

5 Kommentare:


  1. das sieht mal voll geil aus. auch wenn es so aussieht, als ob er, nun ja, einen pimmel hat.
    will auch so ein t-shirt

    derthomas am 05.03.09 um 18:48

  2. wer sagt, dass lego-männchen keinen pimmel haben?
    :) danke, thomas

    maze am 05.03.09 um 20:27

  3. Cool, handgemachte Legosachen! Das Männchen erinnert mich an was, das ich neulich gesehen habe:

    http://positivesharing.com/2009/02/coolest-business-card-ever/

    Und zur Schriftart: Im Zweifel soll man ja Helvetica nehmen, hab ich gehört, hier:

    http://www.helveticafilm.com/

    Die Doku empfehle ich gern mal weiter. Vielleicht, weil ich nicht so viel Ahnung von Dokus oder Schriftarten habe. Aber ich fand das interessant.

    chrisch am 05.03.09 um 22:50

  4. das is ja cool mit den t shirts. und lego is super. ich war leztens auf einem „Lego-einsatz“ als Mitarbeiter wo in ein paar Tagen eine Lego Stadt gebaut wird. is sehr geil.
    lg
    litha

    Litha am 06.03.09 um 13:09

  5. Yeah, endlich ist das Lego-Männel zum Lego-Mann
    geworden, und es macht sich ganz gut an meinem
    Körper. Thx.

    Ric am 08.03.09 um 13:38

Schreib einen Kommentar:


Neu kommentiert: