info zufall archiv redenälterneuer
 
Out of the woods

Ein Kopf aus Moos, Wurzeln und Erde, innen hohl. Das Teil habe ich in gut einem Tag im Illustrations-Workshop bei der fabelhaften Sarah Illenberger gemacht.

foto-vorne-1-web

moss-head

Mit Material aus dem Wald arbeite ich ja schon länger gerne, siehe Tree Man. Hat Spaß gemacht, mal wieder vom Rechner weg zu kommen und mir die Hände schmutzig zu machen.

1

Von einem Styroporkopf habe ich mit Hasendraht einen Abdruck genommen.

2

Bauschaum drauf zum modellieren.

3

Anmalen, damit der Bauschaum nicht durchscheint.

4

Sieht böser aus als ich dachte. Rechts sieht man den Styroporkopf vom Friseurbedarf.

5

Viel Moos. Das meiste habe ich selbst im Park gesammelt. Im Baumarkt gab es auch welches (bei den Adventskränzen…), aber das war so dick, dass ich es nicht verwenden konnte.

6

Drauf kleben mit Superkleber.

„Out of the woods“ · 18.12.2013 · Kommentare (2)